Buchbinden ist etwas, das mich schon länger fasziniert. Als ich im letzten Herbst mit meiner Tochter auf einer Berufsmesse war, habe ich mich mit einer jungen Frau über das Buchbinden unterhalten und sie hat uns ihre wunderschönen gebundenen Bücher, Mappen und Schachteln gezeigt.   

 

Kurz darauf habe ich die Gelegenheit gepackt und einen Kurs im Buchbinden besucht. Fast einen ganzen Tag haben wir geschnitten, gefaltet und geklebt. Natürlich verging die Zeit wie im Flug, wie es bei solchen kreativen Tagen üblich ist. Einige Projekte waren fertig, wie das anthrazit farbige Buch und das bunte Buch, das übrigens aus einer Teeverpackung entstanden ist. Die restlichen Projekte habe ich jetzt zu Hause fertig gestellt. Eines davon habe ich bereits auf Instagram vorgestellt

 

  Da bereits mehr als ein Monat verstrichen war seit dem Kurs, war ich froh im Buch „Schachtel, Mappe und Bucheinband“ nachschauen zu können, wie ich jetzt was machen musste. Das Buch vom Haupt Verlag ist ein Nachschlagewerk in Sachen Buchbinden. Im Untertitel heisst es so schön: Die Grundlagen des Buchbindens für alle, die dieses Handwerk schätzen.    
  Das bunte Buch ist ein „Frau Fadegrad Spezial Buch“. Die beiden Deckel wurden mit einem Stoff eingefasst, der schon länger in meinem Regal liegt und auf das richtige Projekt gewartet hat. Der Rücken des Buches habe ich mit einem Jersey eingefasst, den ich vorher mit einem Vlies beklebt habe, um ihn etwas zu stabilisieren. Jersey zu nehmen ist nicht üblich bei den Profis, aber mir hat die Farbe gefallen. er franst nicht aus und ich hatte ihn vor allem zu Hause.  
  Das „Schachtel, Mappe, Bucheinband“ Buch ist mit vielen Zeichnungen versehen um die Technik des Buchbindens verständlich zu machen. Durch die klare Strucktur ist es einfach das Gesuchte nachzuschlagen. Wer allerdings fertige Projekt rund um das Buchbinden sucht wird in den folgenden Büchern, ebenfalls aus dem Haupt Verlag, fündig. 
 Mein nächstes Projekt steht bereits fest: Schachteln! Ich hoffe, ich kann euch schon bald etwas zeigen! 
    Habt ihr übrigens gesehen, dass das nächste Nähcamp in Solothurn schon bald statt findet? Am 16./17. März 2019 ist es wieder so weit. Falls ihr Zeit und Lust habt auf ein kreatives Nähwochenende unter Gleichgesinnten, dann seid ihr da genau richtig. Die weiteren Infos dazu findet ihr hier. Anmeldeschluss ist übrigens am 12. Februar 2019! 
 

Ich wünsche euch eine schöne und kreative Zeit, herzlichst 

 

 

PS: Habt ihr meinen temporären Shop (Verkauf nur innerhalb der Schweiz) mit den Ausverkaufssachen gesehen? Es hat Stoffe, Bänder, Vlieselines, SnapPap, etc.. Zum Shop geht es hier entlang.  

 

Falls du dich von weiteren Ideen inspirieren lassen möchtest, schau doch einmal vorbei bei Creadienstag, Dings vom Dienstag, The Creative Lover oder Handmade on Tuesday.

Das Buch „Schachtel, Mappe, Bucheinband“ wurde mir freundlicherweise vom Haupt Verlag überreicht.

 

 Melde dich für meine Mail-Liste an. 

Ungefähr zwei Mal im Monat werde ich dir ein E-Mail schreiben mit News und Infos, Tipps und Tricks zum Thema Nähen, kreativ sein und natürlich die Nähcamps in der Schweiz.

Deine E-Mail Adresse ist eingetragen, bitte bestätige sie noch in deinem Posteingang.