Lest ihr eigentlich auch so gerne? Am Abend einschlafen ohne vorher noch mindestens 5 Minuten zu lesen, geht bei mir fast nicht. Meistens habe ich gleich mehrere Bücher angefangen. Zum Glück habe ich ein Abo von der Bibliothek im Dorf und ein Abo von einer grösseren Bibliothek.
 

Letzte Woche ist das Buch „Einfach Kleidung ändern“, vom Haupt Verlag, ganz frisch ab Presse bei mir eingetroffen. Ich geniesse den Duft eines frisch gedruckten Buches sehr, geht es euch auch so? 

 

Der Haupt Verlag hat mir dieses Buch geschickt, damit ich es anlässlich des Nähcamps, vom 20./21. Oktober 2018 in Solothurn (es hat noch Plätze frei) verlosen kann. Zuvor werfen wir aber einen Blick hinein.

 

Buch einfach Kleidung ändern Rezension von Frau Fadegrad

 

Die Autorin des Buches, J. François-Campbell, hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bekleidungsindustrie. Sie arbeitet als Kostüm- und Theaterschneiderin im Royal Opera House in London.

 

Der Hauptteil des Buch beschreibt in Schritt für Schritt Anleitungen, wie Kleidungsstücke geändert und ausgebessert werden können. Wenn das Sakko zu weit, das Kleid zu lang oder du eine Hose kürzen oder ausweiten möchtest, ist das genau das richtige Buch für dich.

 

Aus Hemdkragen einen Stehkragen nähen von Frau Fadegrad

 

Oft kann man mit einer kleinen Änderungen einen neuen Look erzeugen. So habe ich einem Hemd, das auf meinem Upcycling – Stapel liegt, gleich einmal einen „neuen“ Kragen verpasst. Die Anleitungen werden von wunderschöne Bilder begleite und mit praktischen Schritt-für-Schritt-Zeichnungen erklärt. 

 
Weitere Kapitel des Buches gehen auf den geschichtlichen Hintergrund der modernen Kleidung, das benötigte Werkzeug, ein wenig Materialkunde und die natürlich die wichtigsten Nähtechniken ein.

 

 

 

 

Einfach Kleidung ändern

ISBN: 978-3-258-60191-5
176 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen
Haupt Verlag

 

 

Im Moment stecke ich meine Nase auch in folgende Bücher

 

In welchen Büchern steckt eure Nase drin? 

 

 


 

Die Anmeldefrist für das Nähcamp in Solothurn läuft am 25. September 2018 ab. Meine Vorbereitungen kannst du auf meinem Nähcamp Instagram Account verfolgen. 

 

 


 

 

Ich wünsche dir eine schöne, lesereiche und kreative Zeit.

Herzlichst 

 

PS: Habt ihr meinen temporären Shop (Verkauf nur innerhalb der Schweiz) mit den günstigen Preisen gesehen? Es hat Stoffe, Bänder, Vlieselines, SnapPap, etc.. Zum Shop geht es hier entlang.  

Melde dich für meine Mail-Liste an.

Ungefähr zwei Mal im Monat werde ich dir ein E-Mail schreiben mit News und Infos, Tipps und Tricks zum Thema Nähen, kreativ sein und natürlich die Nähcamps in der Schweiz.

Deine E-Mail Adresse ist eingetragen, bitte bestätige sie noch in deinem Posteingang.