Es gibt Tage, da kommt man fast nicht aus dem Bett und an anderen Tagen hüpft man vor dem Wecker daraus. So ein „Aus dem Bett hüpf“ – Tag war definitiv letzten Samstag, denn mein zweites Nähcamp stand auf dem Programm.

Dieses Mal waren wir zu Gast in der Jugendherberge in Solothurn (CH). Als ich um 7:00 Uhr ankam, hatte ich kurz einen Schreck, denn die Feuerwehr stand vor der Unterkunft. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm und ich konnte mich an das Einrichten des Nähsaals machen.

Das Team vom „Stoffartig“ öffneten bereits um 8:00 Uhr die Türen ihres Ladens, da sie die Teilnehmerinnen des Nähcamps zu einem exklusiven Kaffeekränzli eingeladen hatten.

Gestärkt mit Kaffee, Gipfeli, natürlich ein paar Stoffen und Nähzutaten ging es zurück in den Nähsaal. Kurze Zeit später waren alle vertieft in ihre Projekte und der Kreativität wurde freien Lauf gelassen. Die aufgestellte Gruppe im Alter von 24 – 62 Jahren schneidete Stoffe zu, liess die Nähmaschinen surren, diskutierte über Schnittmuster, Tipps und Tricks wurden verraten und zwischendurch auch einmal ein Kaffee/Tee getrunken. Innerhalb kürzester Zeit haben sich die Teilnehmerinnen zu einer tollen „Nähgemeinschaft“ zusammen gefunden.

 

 

Keine 5 Minuten von der Jugi entfernt, haben wir in einem gemütlichen Restaurant unser Abendessen genossen. Anschliessend sind die einen zurück in den Nähsaal und die anderen haben das Nachtleben von Solothurn inspiziert. Nur so nebenbei die Frauen im Nähsaal hatten grössere Ausdauer!

Bereits um 7:00 Uhr war die erste Teilnehmerin wieder am Nähen. Nach und nach gesellten sich die Anderen dazu und im Anschluss an das gemeinsame Frühstück ging es wieder richtig los.

Am Nachmittag verabschiedeten wir uns von einem inspirierenden und kreativen Wochenenden mit vielen tollen Frauen. Im Gepäck einige neu genähte Teile, einen sehr gut gefüllten Goodiebag und ganz viele Nähideen. 

Ein grosses, herzliches Dankeschön geht an meine Sponsoren

Sie haben gemeinsam mit Schnittmuster, Nähzubehör, Nähbücher oder Wochenplaner den Goodiebag gefüllt und den Tombolatisch gedeckt. 

Verlosung eines Goodiebags

Auch dieses Mal verlose ich wieder einen Goodiebag, der fast gleich ist wie der, den die Teilnehmerinnen des Nähcamps erhalten haben. Schreibe einen Kommentar bis am 15.11.2018 unter diesen Blogpost und vielleicht bist du schon bald die Gewinnerin. Bitte beachte, dass ich den Goodiebag „nur“ innerhalb der Schweiz versende.

Simone vom Blog Frau Rösi und Sabine vom Blog „PeterSilie & Co“ waren ebenfalls Teilnehmerinnen. Sie haben beide Berichte von meinen Nähcamps auf ihren Blogs. (Übrigens auf dem Blog von Frau Rösi gibt es ebenfalls eine Verlosung!)

 

Falls ihr Lust bekommen habt bald einmal an einem Nähcamp teilzunehmen, oder einfach um auf Laufenden zu bleiben, trage dich auf meiner Nähcamp E-Mail – Liste ein und die News, sowie die neuen Termine für 2019, fliegen direkt in deine Mailbox.

Herzlichst 

Melde dich für meine Mail-Liste an.

Ungefähr zwei Mal im Monat werde ich dir ein E-Mail schreiben mit News und Infos, Tipps und Tricks zum Thema Nähen, kreativ sein und natürlich die Nähcamps in der Schweiz.

Deine E-Mail Adresse ist eingetragen, bitte bestätige sie noch in deinem Posteingang.